Nachlese: Bibelarbeit mit Fulbert Steffensky

Hermeneutik der Bibel

»Mein Blick hängt von meinem Standort ab. Hermeneutik der Bibel«
Bibelarbeit mit Prof. Dr. Fulbert Steffensky zur Sintflutgeschichte Gen 6–9

Einer der ganz großen deutschsprachigen Theologen war zu Gast in der Evangelischen Studierendengemeinde Halle/Saale: Fulbert Steffensky. Der ehemalige Ordensbruder, der später an der Seite Dorothee Sölles lebte und arbeitete, hat sich als Glaubenslehrer als Professor für Religionsdidaktik und als begehrter Bibelarbeiter auf Kirchentagen, Akademietagungen, Pastoralkollegs und als Autor feiner kleiner Bücher bei Radius einen Namen gemacht. Wir durften ihn beim Denken und Auslegen der Sintflutgeschichte zuhören. Zuletzt äußerte er sich zu seinem Verständnis der Bibel: Wahrheit als Gespräch. Glauben als Wagnis, das sich am Leiden messen lassen muss.

Download

Das Manuskript als Download:
steffensky-halle.pdf

Menü