Tag der offenen Gesellschaft 2019

Essen, Plaudern, Singen, Hören, Lesen und Spielen.

Wir haben auch 2019 wieder am „Tag der Offenen Gesellschaft“ teilgenommen; diesmal in der Adam-Kuckhoff-Str. 37 zwischen Martha Haus und der Integrierten Gesamtschule, zusammen mit der AnwohnerInneninitiative Kuckoffstraße.

Jede(r) hat etwas mitgebracht: ein Törtchen, ein Wörtchen, ein Lied …

Die Tische werden gedeckt sein und Bänke werden zum Verweilen bereit stehen – Straßenmalkreide, Schminkutensilien, Kaffee und Kuchen, Blumen, Lieder, eine Bühne, ein Wort und eine Frage.

Wir haben Geld gesammelt für die Seebrücke (www.seebrücke.org), zur Unterstützung ihrer Arbeit bei der Rettung flüchtender Menschen, die auf dem Mittelmeer in Lebensgefahr geraten.
Wir freuen uns über jede Person, die sich uns gesellt, sich zu einer offenen Gesellschaft bekennt.

Menü